Babymomente Neuberg und Nidderau
Babymomente Neuberg und Nidderau

Wochenbett

Nun haben Sie es geschafft: Sie sind stolze Eltern! Jetzt stehen plötzlich viele zusätzliche Fragen im Raum. Hierbei können wir Ihnen helfen: Während der Wochenbettzeit, also rund acht Wochen lang nach der Geburt, begleiten wir Sie und Ihr Kind auch zu Hause weiter. Bei Bedarf sind weitere Hausbesuche bis zum Ende der Stillzeit möglich. Die Hebamme bleibt Ihre Ansprechpartnerin bis Sie Ihr Kind nicht mehr stillen.Die Kosten werden über Ihre Krankenkasse abgerechnet. Privatversicherte erhalten eine Rechnung. Bitte erkundigen Sie sich über den individuellen Leistungsumfang Ihrer privaten Krankenversicherung und ob auch Videosprechstunden von Ihrer Krankenkasse übernommen werdenBitte denken Sie daran sich frühzeitig für die Hebammenbetreuung anzumelden.

 

Die Hebamme

 

Erläutert Ihnen schon in der Schwangerschaft im Rahmen des Vorgespräches Ihr Betreuungsmodell. Hierbei erhalten Sie auch ein Betreuungs-Handout mit den wichtigsten Informationen.

 

Beobachtet die Entwicklung Ihres Kindes, die evtl. auftretende Neugeborenengelbsucht, beobachtet das Trinkverhalten, gibt Tipps bei Drei-Monats-Koliken und der Nabel- und Säuglingspflege
Kontrolliert die Gebärmutterrückbildung, die Heilung einer evtl. Dammverletzung und berät Sie bezüglich der Rückbildungsgymnastik

Ist Ihre Ansprechpartnerin zu den Themen Vorsorgeuntersuchung, Rachitisprophylaxe und Familienplanung und vielen weiteren Themen die Sie als junge Eltern beschäftigen

Insbesondere bei dem doch sehr umfangreichen Thema Stillen steht Ihnen die Hebamme mit Rat und Tat und einer ausführlichen Stillberatung und natürlich vielen aufmunternden und bestärkenden Worten zur Seite.

Wir sind somit Ansprechpartner bei allen Themen rund ums Wochenbett und die Zeit als junge Familie.

 

Die Wochenbettbetreuung ist eine Leistung der gesetzlichen Krankenkasse. Sie müssen vorab keinen Antrag bei Ihrer Krankenkasse hierfür stellen. Privat versicherte Frauen sollten vorab mit Ihrer Krankenkasse/ Beihilfe abklären, ob und in welchem Umfang Hebammenleistungen in ihrem individuellen Vertragsverhältnis enthalten sind.

 

Wir bieten 3 Betreuungsmodelle an. Das Betreuungsmodel 1 bedarf der vorherigen Anmeldung. Für die Modelle 2 und 3 vereibaren Sie bitte kurzfristig nach der Geburt des Kindes einen Termin.

 

Bitte beachten Sie, dass wir keine 24-Stunden Rufbereitschaft anbieten und zu ausgewählten Terminen, in den Abend- bzw. Nachtstunden, an Wochenenden, Feiertagen,  und in den hessischen Schulferien keine Hausbesuche stattfinden. Nach  vorheriger Absprache/Verfügbarkeit der Hebamme bzw. verfügbaren Terminen in unserem Online-Anmeldesystem gibt es jedoch die Möglichkeit zu während unserer Geschäftszeiten einen Praxis-oder Videotermin wahrzunehmen.

Betreuungsmodel 1: Classic

Hausbesuche, Praxistermine, telefonische Beratungen und Videosprechstunde im Wechsel

 

Der Betreuungsort und die Betreuungsart ist abhängig von der Verfügbarkeit der Hebamme. Termine in der Schwangerschaft finden ausschließlich in der hebammengeleiteten Einrichtung Hebammenbetreuung Babymomente Neuberg und Nidderau, ,

Hausbesuche in Kombination mit Praxis-und Videoterminen

finden nur im Wochenbett und ausschließlich in folgenden in Orten statt: Neuberg, Nidderau(ohne Erbstadt), Hammersbach- Hirzbach und ggf. nach gesonderter Absprache in Schöneck- Kilianstätten statt.

In den Orten Langenselbold, Erlensee und Schöneck (ohne Oberdorffelden) besteht nach Verfügbarkeit der Hebamme die Möglichkeit von vereinzelten Hausbesuche zum Beispiel zum Baden des Kindes in Kombination mit Praxis-und Videoterminen.

An Wochenenden, Feiertagen, in den hessischen Schulferien, zu ausgewählten Tagen und außerhalb unserer Geschäftszeiten finden keine Hausbesuche statt.In dringenden Fällen besteht je nach Verfügbarkeit der Hebamme die Möglichkeit eines Praxis- oder Videotermines.

Dieses Betreuungsmodel ist nur nach vorheriger Absprache und Zusage der  Hebamme möglich. Die Hebamme muss im Vorfeld ihre Verfügbarkeit zu dem von Ihnen gewünschten Betreuungszeitraum (Entbindungstermin) prüfen! . Eine Anmeldung ohne definitive Zusage der Hebamme ist unwirksam.
Den ausführlichen Behandlungsvertrag erhalten Sie nach dem Vorgespräch  gesondert in Rahmen des Anmeldeprozesses zum Betreuungsmodel Classic!

Sollten Sie schon einmal von mir betreut worden sein sprechen Sie mich bitte persönlich an.

Betreuungsmodell 2 : Wochenbettsprechstunde Praxis:    

       

Kurzfristig vereinbare Praxistermine bei Babymomente Neuberg und Nidderau, Gelnhäuser Str. 15, 63543 Neuberg, Telefon- und/ oder Videosprechstunden finden im Wechsel statt.  Hausbesuche finden keine statt.

Dieses Model eignet sich besonders für Familien, die keine Hebamme für die häusliche Wochenbettbetreuung gefunden haben und im Umkreis von bis zu 30 - 45 km rund um Neuberg wohnen.

Bitte vereinbaren Sie hierfür Termine erst NACH der Geburt des Kindes direkt über unser Online-Anmeldesystem.

Betreuungsmodell 3: Videosprechstunde  über einen sicheren Medizinserver  

  

Hierbei ist auch eine überregionale Betreuung möglich, denn es finden ausschließlich Video- und Telefonsprechstunden statt.

 

Bis aktuell einschließlich 30.09.2020 sind Videosprechstunden im Umfang der gesetzlichen Kassenleistungen enthalten.

Bitte klären Sie für Hebammenl eistungen nach diesem Zeitpunkt vorab mit Ihrer Krankenkasse ab, ob Videosprechstunden auch weiterhin  zum Leistungsumfang Ihrer Krankenkasse gehören und lassen sich dies bescheinigen.

 

Dieses Modell ist NICHT für Geburtshausgeburten und ambulante Geburten geeignet innerhalb der ersten 5 Tage.

Bei diesem Betreuungsmodell muss sich die Familie eine Babywaage kaufen/ leihen. Im Rahmen dieser Betreuungsform ist es nicht möglich die Hautfarbe des Kindes im Hinblick auf eine Neugeborenengelbsucht oder eine Infektion hin zu kontrollieren. Auch sind die Gebärmutterrückbildung und Blutungsstärke der Frau nicht untersuchbar.

Daher  muss bei diesem Modell für spätestens 2 Tage nach der Entlassung ein Termin beim Kinderarzt und für spätestens  7 Tage nach der Entlassung ein Termin beim Frauenarzt vereinbart werden.

 

Bitte vereinbaren Sie hierfür Termine erst NACH der Geburt des Kindes direkt über unser Online-Anmeldesystem.